Studien zur Wirtschafts-, Sozial- und Rezeptionsgeschichte der Antike.pdf

Studien zur Wirtschafts-, Sozial- und Rezeptionsgeschichte der Antike PDF

Hans Kloft

Ausgehend von Studien zur attischen Demokratie, dem Phänomen des Cäsarenwahnsinns oder den Überlegungen Max Webers zum antiken Kapitalismus versammelt der Band unterschiedliche Beiträge zur Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte und bezeugt damit zugleich die ungebrochene Aktualität der Alten Welt.

Ulrich Niggemann | Clio-online

6.31 MB DATEIGRÖSSE
9783110628425 ISBN
Kostenlos PREIS
Studien zur Wirtschafts-, Sozial- und Rezeptionsgeschichte der Antike.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

... Anthropologie · Antike Literatur-, Geistes- und Rezeptionsgeschichte · ApothekerIn, -aspirantIn · App Development · Applied Image and Signal Processing ... Neben Themenheften zu wirtschafts-, sozial und kulturgeschichtlichen ... Ergebnisse einer empirischen Studie ... Zur Rezeptionsgeschichte der Druiden ... von extremen Hochwasserereignissen in Österreich von der Antike bis heute.

avatar
Mattio Müllers

Gemeinsam mit dem Leipziger Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW hat die TU Chemnitz Expertinnen und Experten der Wirtschafts-, Sozial-, Geschichts- und Kulturwissenschaften eingeladen, um Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Wissensökonomie aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und

avatar
Noels Schulzen

Helmuth Schneider (* 29.Juli 1946 in Bad Gandersheim) ist ein deutscher Althistoriker.. Helmuth Schneider studierte von 1966 bis 1973 die Fächer Geschichte und Philosophie in Tübingen und Marburg.Seine Promotion erfolgte 1973 mit der Arbeit Wirtschaft und Politik – Untersuchungen zur Geschichte der späten römischen Republik bei Karl Christ.. Von 1978 bis 1988 war Schneider

avatar
Jason Leghmann

... Anthropologie · Antike Literatur-, Geistes- und Rezeptionsgeschichte · ApothekerIn, -aspirantIn · App Development · Applied Image and Signal Processing ...

avatar
Jessica Kolhmann

Uni Trier: Alte Geschichte - Publikationen in: K. Ruffing / K. Droß-Krüpe (Hrsg.), Emas non quod opus est, sed quod necesse est. Beiträge zur Wirtschafts-, Sozial-, Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte der Antike. FS für Hans-Joachim Drexhage, Wiesbaden 2018, 205-259. Briefe auf Papyri und Ostraka. Bemerkungen zur quellenkritischen Auswertung in der althistorischen Forschung