Atlas zum Städtebau. 2 Bände.pdf

Atlas zum Städtebau. 2 Bände PDF

none

Die zweibändige Publikation stellt 68 der städtebaulich wichtigsten Straßen, Plätze, Höfe und Uferpromenaden Europas vor. Planzeichnungen von der urbanen Gesamtsituation bis zum minutiösen Detail, knappe geschichtliche Abrisse und eigens angefertigten Fotografien bieten ein sachlich systematisiertes Panorama der entscheidenden Stationen einer damit aufwendig dokumentierten Geschichte des Städtebaus.Mit ihrer überaus reichen Ausstattung von vermaßten Grund- und Aufrissen, Schnitten und materiellen Bestandsaufnahmen sind die Bände eine einzigartige Leistung architekturgeschichtlicher Dokumentation. Die darin angelegte Typologie entwickelt Kriterien für heutige Stadtentwürfe und lässt Anregungen und Gestaltungsgrundlagen für den Fachmann und Basiswissen für den Laien anschaulich werden. Die jeweils historisch und bestandserfassend angelegten Einführungstexte ergänzen das Bildmaterial um die entstehungsgeschichtlichen Fakten zu den präsentierten städtebaulichen Situationen.PlätzeGRAND PLACE, BRUXELLESSTAROMĚSTSKÉ NÁMĚSTÍ, PRAG, PRAHAPLAZA MAYOR, MADRIDPIAZZA DELL‘UNITÀ D‘ITALIA, TRIESTEPIAZZA DELLE ERBE, VERONAPIAZZA DUCALE, VIGEVANOMARKT, DRESDEN HELLERAULUDOLFINGER PLATZ, BERLIN FROHNAUPLACE VENDÔME, PARISPIAZZA SAN CARLO, TORINOPIAZZA DELLA REPUBBLICA, FIRENZENÁMĚSTÍ MÍRU, PRAHAMERCATORPLEIN, AMSTERDAMGÄRTNERPLATZ, MÜNCHENEATON SQUARE, LONDONIDAPLATZ, ZÜRICHPLACE DES VOSGES, PARISPIAZZA FARNESE, ROMAVANHA KIRKKO, HELSINKIRÜDESHEIMER PLATZ, BERLINBEDFORD SQUARE, LONDONCIRCUS, BATHPEMBRIDGE SQUARE, LONDONPIAZZA ELEONORA DUSE, MILANOHACKESCHE HÖFE, BERLINZENTRALHOF, ZÜRICHRIEHMERS HOFGARTEN, BERLINREISMANNHOF, WIENIDEALPASSAGE, BERLINHORNBAEKHUS, KØBENHAVNStraßenKÄRNTNER RING, WIENUNTER DEN LINDEN, BERLINPASSEIG DE GRÀCIA, BARCELONARUE DE RIVOLI, PARISBAHNHOFSTRASSE, ZÜRICHESPLANADI, HELSINKIKRAMGASSE, BERNPRINZIPALMARKT, MÜNSTERVIA ROMA, TURINBOULEVARD HAUSSMANN, PARISHERENGRACHT, AMSTERDAMVIA ASSAROTTI, GENUAVIA ZAMBONI, BOLOGNAHOOFDWEG, AMSTERDAMRUA DE CEDOFEITA, PORTONEUMARKT, ZÜRICHMENGSTRASSE, LÜBECKVIA GARIBALDI, GENUANIEHBUHRSTRASSE, BERLINRUE THÉODULE RIBOT, PARISLANDAUER STRASSE, BERLINORTELIUSSTRAAT, AMSTERDAMCLANRICARDE GARDENS, LONDONOTTIKERSTRASSE, ZÜRICHZELTINGER STRASSE, BERLIN-FROHNAUASMUNS HILL, LONDON HAMPSTEADAM DORFFRIEDEN, DRESDEN-HELLERAUMARGARETENHOF, WIENCITÉ DE TRÉVISE, PARISVOITSTRASSE UND FRANZ-MARC-STRASSE, MÜNCHENHERRENGASSE, AUGSBURGZANGGERWEG, ZÜRICHVICTORIA EMBANKMENT, LONDONNATIONALQUAI, LUZERNRIVA DEGLI SCHIAVONI, VENEDIGQUAI DE VALMY, PARISOBERER RHEINWEG, BASELUFERGESTALTUNG WIENFLUSSPROMENADEN, WIEN

Städtebau – Wikipedia

7.43 MB DATEIGRÖSSE
9783777429663 ISBN
Kostenlos PREIS
Atlas zum Städtebau. 2 Bände.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Atlas zum Städtebau - Galaxus

avatar
Mattio Müllers

Atlas zum Städtebau. Band 1: Plätze, Band 2: Straßen ... Aus unserer Rubrik Architektur. Atlas zum Städtebau. Band 1 Plätze, Band 2: Straßen. » Jetzt online bestellen auf froelichundkaufmann.de

avatar
Noels Schulzen

BAUWELT - Atlas zum Städtebau

avatar
Jason Leghmann

Atlas zum Städtebau. Band 1: Plätze, Band 2: Straßen ... Atlas zum Städtebau. Band 1: Plätze, Band 2: Straßen. - Mit ihrer überaus reichen Ausstattung von vermaßten Grund- und Aufrissen, Schnitten und materiellen Bestandsaufnahmen sind die Bände …

avatar
Jessica Kolhmann

Vittorio Magnago Lampugnani, emeritierter Professor für Geschichte des Städtebaus an der ETH Zürich, führt ein eigenes Architekturbüro in Mailand (Studio di Architettura) sowie ein weiteres in Zürich (Baukontor Architekten). Seit Herbst 2017 ist er Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin.