Bau und Werden der Allgäuer Landschaft.pdf

Bau und Werden der Allgäuer Landschaft PDF

Herbert Scholz

Wie kommen Knochen und Blätter, Abdrücke vonMeeresmuscheln und Ammoniten in feste Gesteine der Alpen – Hundertevon Kilometern von der Küste entfernt? Welche Kräfte haben diese sprödenGesteine wie ein Tischtuch in Falten gelegt? Wie sah das Allgäu einmal aus,welche Tiere und Pflanzen lebten in dieser Landschaft, lange vor den erstenMenschen? Wie sah das Allgäu in der Eiszeit aus? Das vorliegende Buch gibtAntworten auf diese und viele andere Fragen, indem es die wechselvolleGeschichte der Allgäuer Landschaft, ihrer Gesteine und ihrer Lebewelt von denAnfängen vor mehr als 300 Millionen Jahren bis in unsere Tage nachzeichnet.Der stürmische Erkenntniszuwachs in den Geowissenschaften der letztenJahrzehnte erlaubt es, von der Erd- und Landschaftsgeschichte des Allgäus einBild von nie gekannter Genauigkeit zu zeichnen. Der Autor lädt den Leser ein,die Landschaft zwischen Bodensee und Ammer mit neuen Augen zu betrachten undihrer hoch interessanten Vergangenheit nachzuspüren. Die komplizierten Vorgängeder sich über Jahrmillionen hinziehenden Landschaftsentwicklung undGebirgsbildung werden leicht verständlich geschildert und auch für Laienverständlich dargestellt. Zahlreiche stimmungsvolleLandschaftsbilder und Rekonstruktionszeichnungen verleihen dem Werk einen ganzbesonderen Charakter. Diese 3. Auflage des inzwischenzum Klassiker gewordenen Buches wurde neuerlich stark überarbeitet, ergänzt underweitert. Sie geht jetzt vermehrt auf mineralische Rohstoffe im Allgäu undSchwaben ein, auch auf die Bedeutung, die diese in der Vergangenheit einmalhatten. Viele zusätzliche Informationen über Bausteine, Dekorsteine,Wetzsteine, Rohstoffe für Steinwerkzeuge und Keramik, Branntkalk, Kohlebergbau,Erze, Eisenverhüttung, Goldgewinnung, Glasherstellung etc. wurden aufgenommen, Themen, die in der alten Auflage nicht viel Raum einnahmen oder völlig fehlten. Damit wird diese neue, erweiterte Auflage auch für all die Leser interessant, die sich mit Bau-, Kunst- und Kulturgeschichte sowie mit der Archäologie im Allgäu beschäftigen. Zudem wurden viele neue Abbildungen angefertigt und insbesondere der Anhang mit den Fototafeln neu und noch informativer gestaltet. Ein stark erweitertes Literatur- und ein umfangreiches Schlagwortverzeichnis runden das Werk ab. Über den Autor: Dr. Herbert Scholz ist Diplomgeologe und war bis vor kurzem am Lehrstuhl für Ingenieurgeologie an der Technischen Universität in München als Professor tätig. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten an der geologischen Erforschung des Allgäus. Als Lehrer, der viele Generationen von Studenten ausgebildet hat und auch als Museumsleiter und in der Erwachsenenbildung tätig war, ist er gewohnt, schwierige geologische Sachverhalte auf möglichst einfach und verständlich zu vermitteln.

Klappentext zu „Bau und Werden der Allgäuer Landschaft “ Wie kommen Knochen und Blätter, Abdrücke von Meeresmuscheln und Ammoniten in feste Gesteine der Alpen - Hunderte von Kilometern von der Küste entfernt? Welche Kräfte haben diese spröden Gesteine wie ein Tischtuch in Falten gelegt? Bau und Werden der Allgäuer Landschaft von Herbert Scholz ...

4.46 MB DATEIGRÖSSE
9783510653331 ISBN
Kostenlos PREIS
Bau und Werden der Allgäuer Landschaft.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Bau und Werden der Allgäuer Landschaft. Zwischen Lech und ... Hi buddy! Do you confuse do anythink? in your spare time taking the time to read Bau und Werden der Allgäuer Landschaft. Zwischen Lech und Bodensee: Eine süddeutsche Erd- und Landschaftsgeschichte PDF Online to further expand our horizon, read Bau und Werden der Allgäuer Landschaft.

avatar
Mattio Müllers

„Der Bau, der von den Nesselwangern aufmerksam verfolgt wird, fügt sich gut in die Allgäuer Landschaft ein“, so Hertweck weiter. Bis zur Fertigstellung im vierten Quartal 2017 erfolgt nun

avatar
Noels Schulzen

Bau und Werden der Allgäuer Landschaft: Alpen …

avatar
Jason Leghmann

8. Mai 2018 ... die Landschaft im oberen Allgäu und im Tannheimer Tal Eberl, J. KG ... Begegnungen. Allgäuer Zeitungsverlag. Kempten. 1990. Bau. Del 1.

avatar
Jessica Kolhmann

Das Tal der Wertach ist von den Allgäuer Alpen bis nach Augsburg eine ... Bildband porträtiert die Landschaft des Oberallgäus und der Allgäuer Alpen mit den ... Sonthofen gewann durch den Bau der N. S. Ordensburg im Dritten Reich sowohl ... 16. Okt. 2019 ... Doch weite Teile der Allgäuer Landschaft sind geprägt durch die ... als Symbol für das regionale, ortstypische Bauen und schafft das Gefühl ...