Tabu oder Normalität?.pdf

Tabu oder Normalität? PDF

Ursula Pixa-Kettner, Ursula Pixa-Kettner

In den letzten 20 Jahren wurde viel über Integration behinderter Menschen und über Normalisierung ihrer Lebensverhältnisse diskutiert, manches hat sich auch verändert. Viel selbstverständlicher als früher gehen behinderte Menschen Partnerschaften ein, und natürlich wünschen sich einige von ihnen auch Kinder. Aber wenn eine geistig behinderte Frau schwanger wird und das Kind bekommen will, reagiert ihre Umgebung meist nach wie vor mit Ablehnung oder Panik. Noch immer sind Vorurteile über Eltern mit geistiger Behinderung weit verbreitet. Dabei kann mittlerweile als international gesicherte Erkenntnis gelten, dass es einen einfachen, linearen Zusammenhang zwischen elterlichen Kompetenzen und intellektuellen Fähigkeiten nicht gibt. Ähnlich unumstritten ist, dass die meisten der geistig behinderten Eltern Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags mit den Kindern benötigen.Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Bandes geben einen Überblick über die Fachdiskussion um die Elternschaft von Menschen mit geistiger Behinderung. So wird die geschichtliche und internationale Dimension der Thematik aufgezeigt, es werden rechtliche und psychologische Fragen behandelt, die Situation der behinderten Eltern wird ebenso wie die ihrer Kinder dargestellt, und die professionelle Unterstützung der betroffenen Familien wird thematisiert. Zwischen den einzelnen Beiträgen finden sich aktuelle Fallbeispiele aus Deutschland. Sie zeigen ein breites Spektrum von Erfahrungen geistig behinderter Eltern, das von hilfreicher Unterstützung bis hin zu bestürzender Diskriminierung reicht.

25. Juni 2019 ... AD. Sie sind hier: 3sat · Wissen · Terra X; Tabu - Verbotene Orte. 43 min. 43 min ... Wissen -. Der Weg zurück zur Normalität. nano. 1 min. 1 min.

8.35 MB DATEIGRÖSSE
9783825383282 ISBN
Tabu oder Normalität?.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

16. Apr. 2020 ... Im Saarland bleiben Kneipen, Kinos und Zoos weiterhin tabu ... kann es in den Schulen keine Normalität geben, so wie wir sie bisher kannten.

avatar
Mattio Müllers

Im von Ralf Gerlach und Heino Stöver herausgegebenen Werk wird ihr Weg vom Tabu zur Normalität als langsamer Sieg von Humanität und Pragmatismus über Ideologie und Engstirnigkeit beschrieben. Es wird darin aber auch eine Geschichte des allmählichen Ausräumens von Missverständnissen, die dieser Behandlungsform ihren Durchbruch erschwert Zwischen Tabu und Normalität - Der Tod in Lateinamerika ...

avatar
Noels Schulzen

Vom Tabu zur Normalität – 20 Jahre Substitution in Deutschland. Zwischenbilanz und Aufgabe für die Zukunft. Freiburg im Breisgau: Lambertus.Google Scholar. 2005 Vom Tabu zur Normalität. 20 Jahre Substitution in Deutschland – Zwischenbilanz und Aufgaben für die Zukunft (Hrsg. Gerlach/Stöver; Mitarbeiter).

avatar
Jason Leghmann

Vom Tabu zur Normalität - zeitgemäße Grab- und ... Vom Tabu zur Normalität - zeitgemäße Grab- und Friedhofsgestaltung Die Bestattungskultur hat sich in den letzten Jahren auch in unseren Dörfern verändert. Dieses zeigt sich auch deutlich an der Friedhofs- und Grabgestaltung.

avatar
Jessica Kolhmann

Tabu oder Normalität? Elternschaft von Menschen mit geistiger Behinderung Elternschaft von Menschen mit geistiger Behinderung Pädagogisches Interventionsdilemma an einem praktischen Beispiel